06. November 2017, 19:00 Uhr

Frauengespräch mit Brigitta Rambeck

29. November 2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Gesprächsforum PolitikFrauenGesellschaft

Hauswirtschaftliche Beratung 

für verschuldete Familien durch

ehrenamtliche Helferinnen


Viele Menschen kommen mit ihrer wirtschaftlichen Lage und ihrer Verschuldung nicht mehr zurecht; Überschuldung droht oder ist bereits vorhanden. Für sie stehen rund 30 erfahrene, ehrenamtlich arbeitende Frauen und Männer bereit, um in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München vor allem in Fragen der wirtschaftlichen Haushaltsführung zu beraten und zu begleiten. Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe mit dem Ziel, die wirtschaftliche Situation der Familien nachhaltig zu verbessern.

Wenn

  • Sie mehr über planvolle Haushaltsführung wissen wollen
  • Ihre Ausgaben höher sind als die Einnahmen und
  • Sie Ihre Schulden trotz geringer Einkommen in den Griff bekommen wollen,

wenden Sie sich bitte an:

Leiterinnen: Gabriele Preis-Bader und Brigitte Rüb-Hering
Verein für Fraueninteressen e.V.,
Thierschstr. 17, 80538 München,
Tel. 089 29 16 84 74, Fax: 089 290 44 64
email: HauswBeratung@Fraueninteressen.de  
Internet: www.Fraueninteressen.de  

Leitbild der hauswirtschaftlichen Beratung

Wir suchen aktuell ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für diese interessante Tätigkeit.
Näheres siehe Informationsblatt

Vermittlung:
Sozialreferat
Amt für Soziale Sicherung
Schuldner- und Insolvenzberatung
Mathildenstr. 3a
80336 München , Tel. 089 233-24 353

19. Oktober 2017