Zum Hauptinhalt springen

Die Projekte des Vereins

Der Verein als sozialer Träger

Die jüngere Geschichte des Vereins für Fraueninteressen ist auch eine Erfolgsstory des sozialen Engagements in der Stadt München. In unseren Einrichtungen setzen wir uns ein für die gleichberechtigte Teilhabe und Mitwirkung aller Menschen in einer geschlechtergerechten, inklusiven, sozialen und freiheitlich-demokratischen Gesellschaft.

Die sozialen Projekte und Einrichtungen des Vereins - in enger Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Landeshauptstadt München - in chronologischer Reihenfolge:

1980 - Münchner Helfer Information (Tatendrang)

1981 - Neuer Start

1982 - Hauswirtschaftliche Beratung HWB

1988 - Münchner Frauenbörse, jetzt Münchner Frauenforum

1989 - Zu Hause Gesund Werden

1994 - Spurwechsel

1995 - Seniorenbörse

1995 - Betreuter Umgang

2005 - FIT - FinanzTraining

2006 - Fremd-vertraut

2008 - Lesezeichen

2009 - Offener Treff

2012 - Infobörse für Frauen aus aller Welt

2016 - JUNO - eine Stimme für geflüchtete Frauen

2020 - Mama lernt Deutsch (neu beim Verein, existiert bereits seit 2007)

Detaillierte Informationen zu unseren Einrichtungen finden Sie hier.

 

 

 

loader-gif