Zum Hauptinhalt springen

Zum 01.09.2022 oder nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine* 
Verwaltungsfachkraft, Ansprech- und Koordinationspartnerin * (m/w/d)
für 6 – 10 Wochenstunden

Der Begleitete Umgang  ist eine von 14 sozialen Einrichtungen des Vereins für Fraueninteressen e.V.

Der Begleitete Umgang  ist eine Hilfestellung für Kinder von getrenntlebenden Eltern, um die Besuchskontakte zwischen Kindern und dem getrenntlebenden Elternteil zu begleiten. Wir organisieren und koordinieren die Umgänge und Übergaben und bereiten die Eltern und Kinder in einem Erstgespräch darauf vor. Ziel ist ein verantwortliches Miteinander im Interesse der Kinder.


Ihre Aufgaben

  • allgemeine Büroorganisation
  • telefonische Kontakte mit getrenntlebenden Eltern (Erstkontakt und umgangsbegleitende Kontakte)
  • telefonische Kontakte mit Behörden im Rahmen der Schweigepflicht (Rechtsanwälte, Verfahrens-/Umgangspfleger, Sozialbürgerhäuser, Frauenhaus, Jugendamt ...)
  • Koordination und Organisation der begleiteten Umgänge/Übergaben und Terminvereinbarungen/-änderungen
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Supervisionen der Begleiterinnen
  • Teilnahme an regelmäßigen Besprechungen des Büroteams

Ihr Profil

  • Ausbildung zur Verwaltungsfachkraft, Bachelor Soziale Arbeit, Sozialpädagogin*
  • Verständnis für die Problematik der Umgangsregelungen bei hochstrittigen Eltern
  • Kenntnisse zum Kindeswohl (gesundes entwicklungsgemäßes Verhalten von Kindern) und Kriterien der Gefährdung des Kindeswohls (Loyalitätskonflikte, Entführungsgefahr u.a.)
  • Verständnis für kulturelle Hintergründe und Problematiken
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen
  • Sicheres Auftreten und Flexibilität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Selbständiges und strukturiertes Handeln sowie Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, mit unterschiedlichsten Gesprächspartnern und unvorhersehbaren Gesprächssituationen umzugehen
  • Eine wertschätzende, zielführende Gesprächsführung
  •  Empathie und Fähigkeit zur Abgrenzung sowie Bewahrung der Neutralität
  • Sorgfältige und genaue Ergebnisprotokollierung der Telefongespräche
     

Wie bieten Ihnen

  • Ein sinnstiftendes Arbeitsfeld, abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Einen Arbeitsplatz im Herzen von München
  • Kontinuierliche Weiterbildung
  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima im Verein für Fraueninteressen
  • Fachlichen Austausch im Beraterinnenteam und mit Kooperations- und Netzwerkeinrichtungen sowie Supervision
  • Eine unbefristete Festanstellung mit Gehalt in Anlehnung an TVöD inkl. einmaliger Zahlung eines Weihnachts- und Urlaubsgeldes im November
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5 Tagewoche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigtes MVV-Ticket (Jobticket)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: karriere(at)fraueninteressen.de

Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung.

Anja Faber,
Leiterin Begleiteter Umgang
Rumfordstraße 23, 80331 München
BegleiteterUmgang@fraueninteressen.de
www.begleiteter-umgang.com

 

Stellenausschreibung zum Downlaod.

loader-gif