Zum Hauptinhalt springen

Zu Hause Gesund Werden: Helferinnen für die Betreuung kranker und gesunder Kinder


Als häuslicher Betreuungsdienst bietet „Zu Hause Gesund Werden“ eine flexible Notfall-Kinderbetreuung für Eltern, die sich wegen beruflicher Verpflichtungen nicht selbst zuhause um ihr erkranktes Kind kümmern können. Kurzfristig und unbürokratisch vermitteln wir erfahrene  ehrenamtliche Helferinnen, die das kranke oder genesende Kind in der elterlichen Wohnung betreuen und pflegen, damit es im vertrauten Umfeld in Ruhe genesen kann. Damit wird der Verbreitung von Krankheiten bei Kindern und Betreuern durch Ansteckung in Krippen, Kitas und Schulen entgegengewirkt. Seit 1989 erleichtern wir mit unserem Dienst die Vereinbarkeit von Familienfürsorge und Berufstätigkeit.

Freiwilligenprofil

  • Erfahrung und Freude am Umgang mit Kindern zwischen 0 und 12 Jahren – durch die Erziehung eigener Kinder oder durch berufliche Qualifikation und Erfahrung aus den Bereichen Erziehung, Pädagogik, Medizin oder Soziale Arbeit
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit
  • Belastbarkeit und keine Scheu vor möglicher Ansteckung
  • Flexibilität und grundsätzliche Verfügbarkeit für tageweise Betreuungseinsätze
  • Ein gewisses Maß an Mobilität im gesamten Stadtgebiet und im nahen Landkreis zum Erreichen der Einsatzorte

Einsatzort

  • im gesamten Stadtgebiet und im nahen Münchner Landkreis

Zeitlicher Rahmen

  • werktags tagsüber
  • frei wählbare Einsatztage und -zeiten
  • Einsatzdauer zwischen 3 und 8 Stunden

Wichtige Informationen zur freiwilligen Tätigkeit:

  • Haftpflicht und Unfallversicherung im Einsatz
  • Regelmäßige Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch
  • Supervision bei Bedarf
  • Steuerfreie Aufwandsentschädigung und pauschale Fahrtkostenerstattung

Unterstützungsangebote für Freiwillige:
Wir begleiten die ehrenamtliche Mitarbeiterinnen während ihrer Tätigkeit durch das Projektteam. Ebenso gibt es die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen. Bei unserem jährlichen gemeinsamen Ausflug und bei einem Treffen im Jahr gibt es die Gelegenheit, sich mit Kolleginnen auszutauschen und die große Zu Hause Gesund Werden Familie besser kennen zu lernen.

loader-gif